VW verschärft Sparkurs

Trotz eines neuen Verkaufsrekordes von 10,8 Millionen KFZ und einem Gewinn nach Steuern von 12,2 Milliarden € will allein die Kernmarke VW PKW in den nächsten 5 Jahren 7000 Stellen zusätzlich streichen, vor allem in der Verwaltung. Mit den im Zukunftspakt von 2016 vorgesehenen 14.000 Arbeitsplätzen, ergibt das eine Vernichtung …

Weiterlesen

Wege zu einem solidarischen Europa – mit oder gegen die EU ?

„Europa“/die EU, die politische Linke und die Gewerkschaften – dieses Thema ist immer für einen Streit gut.Ist die EU „neoliberal, antidemokratisch und militaristisch“ – oder eine „Gemeinschaft für Frieden und Wohlstand (DGB-Aufruf zum 8. März)?Befördert Kritik an der EU den Nationalismus?Ist „raus aus der EU“ eine linke Forderung?Ist die Linke …

Weiterlesen

Unsere Veranstaltung im März 2019

100 Jahre KPD in Braunschweig Brauchen wir heute noch eine kommunistische Partei?Oder sind Parteien eher hinderlich und politische Bewegungen der Schlüssel für Veränderungen?Am 25. März 1919 wurde im „Fürstenhof“, Stobenstraße die Kommunistische Partei Deutschlands (Spartakusbund), Bezirk Braunschweig gegründet.Den 100. Jahrestag wollen wir nutzen für: Einen Blick zurück nach vorn!Ein Blick …

Weiterlesen

Einheit in der Vielfalt

Die politische Haltung europäischer kommunistischer Parteien zur EU und zu Europa. Wie groß sind die Unterschiede der kommunistischen Parteien? Die portugiesische KP toleriert die Linksregierung, die Partei der Arbeit Belgiens entwickelt sich erfolgreich, die KP Frankreichs hat einen turbulenten Parteitag hinter sich. Einige KP’n sind in der Europäischen Linken, andere …

Weiterlesen

Politische Geiselnahme?

„Die Transformation in dieser Geschwindigkeit und mit den Auswirkungen ist kaum zu managen, da dann in gut zehn Jahren etwa ein Viertel der Jobs in unseren Werken wegfallen müsste – insgesamt rund 100000 Stellen.“ Das prophezeite VW-Chef Diess im Interview mit der Süddeutschen Zeitung (SZ), wenn die EU die Reduzierung …

Weiterlesen

Nicht auf unsere Kosten!

Wie weiter im zweiten Halbjahr? Im letzten Quartal noch erhöhte Programme nach dem Motto „raus hauen, was geht“, natürlich verbunden mit erhöhter Wochenendarbeit für die Beschäftigten – dann im 3. Quartal 4/3-Tagewoche in Wolfsburg. Wie viel Schließtage in Braunschweig?? Nichts genaues weiß man nicht! Von ca. 100.000 Autos weniger wird …

Weiterlesen