Rede Werner Hensel, Ostermarsch Braunschweig

Im Folgenden dokumentieren wir die Rede von Werner Hensel beim diesjährigen Ostermarsch in Braunschweig, am 16. April 2022. Liebe Friedensfreundinnen und -freunde, Bundeskanzler Scholz kündigte zu Beginn des Krieges gegen die Ukraine eine „Zeitenwende“ an, ein „Sondervermögen“ für Aufrüstung wurde aufgelegt. Ja, wir brauchen eine Zeitenwende, wir brauchen Sondervermögen in …

Weiterlesen

Faschistischer Terror in Braunschweig 1931 bis 1933

Wider das Vergessen!Der 8. Mai muss Feiertag werden! Texte …In unserem Programm zum Tag der Befreiung vom Faschismus geben wir Zeitzeugen eine Stimme und stellen Originalberichte und Aufzeichnungen Betroffener. …und LiederAchim Bigus, Musiker, Gewerkschafter mit antifaschistischen Liedern, mit Freiheitsliedern und Liedern der internationalen Solidarität. Freitag, 6. Mai 2022, 19 UhrKufa …

Weiterlesen

Mehr als gute Worte: Solidarität muss konkret sein!

Es ist gut, wenn Politiker der Regierungsparteien öffentlich ihre Solidarität mit den Beschäftigten im Gesundheitswesen ausdrücken. Aber es braucht Taten, um die unerträgliche Arbeitssituation in der Pflege sofort und nachhaltig zu verbessern. Bei der Kundgebung der Gewerkschaft ver.di am letzten Montag haben die Betroffenen aus Krankenhaus und Altenpflege sehr deutlich …

Weiterlesen

Wünsche zum Jahreswechsel

Gemeinsam für eine solidarische Gesellschaft …… Recht auf qualifizierte Arbeit für Alle! Arbeitszeitverkürzung bei vollem Lohn- und Personalausgleich Mindestlohn ohne Ausnahmen – weg mit HartzIV Daseinsvorsorge in öffentliche Hände! – Gegen das finanzielle Ausbluten der Kommunen Freigabe der Impfstoff-Lizenzen  – Keine Spaltung der Gesellschaft durch Instrumentalisierung der Pandemie Millionärs-Steuer jetzt! …

Weiterlesen

VW: Sorgen unten – Superprofite oben

Was haben sie gejammert, die Autobosse. Es würde zuviel von ihnen verlangt: Sie sollten möglichst bald saubere Autos bauen, mit denen sich zunächst weniger Geld verdienen lässt. Gleichzeitig müssten sie in die neue Technik viele Milliarden investieren und Mitarbeiter umlernen oder gar entlassen. Und dann noch die Corona-Pandemie und der …

Weiterlesen

Gesundheits-Info der DKP: Wer kämpft, kann gewinnen!

Tarifvertrag Entlastung nach 30 Tagen Streik in Berlin gibt Kraft für Tarifrunde der Länder In Berlin haben die Kolleginnen und Kollegen an der Uniklinik Charité und den kommunalen Vivantes-Kliniken gewonnen! Nach über 30 Streiktagen mit tausenden von streikenden Pflegekräften, Therapeutinnen, Hebammen und Azubis mussten die „Arbeitgeber“ aufgeben und ihre Unterschrift …

Weiterlesen

Umwelt-Info der DKP: Hände weg von der Bahn!

Keine weitere Privatisierung – Für ein einheitliches öffentliches Bahnunternehmen FDP und Grüne fordern die Zerschlagung der Bahn. Sie wollen die Eisenbahninfrastruktur aus dem Konzern herauslösen und in eine staatliche Gesellschaft überführen. Der Steuerzahler soll die Infrastruktur tragen, während Privatunternehmen die Gewinne aus der Beförderung von Personen und Gütern einstreichen. Grüne …

Weiterlesen

Gedenken an Walter Krämer in Goslar

Am 06.11.2021 jährte sich die Ermordung des Kommunisten Walter Krämer im Außenlager Goslar des KZ Buchenwald zum 80. Mal. Der Verein Spurensuche Harzregion und die Stadt Goslar stellten aus diesem Anlaß eine Gedenkplatte in Erinnerung an den NS-Widerstandskämpfer in Goslar auf. Auch Genossinnen der DKP Braunschweig nahmen an der Einweihungsveranstaltung …

Weiterlesen

22. Juni – 80. Jahrestag des Überfalls auf Sowjetunion

Die „große Politik“ hat sich um eine angemessene Würdigung des 80. Jahrestages des Überfalls der faschistischen Wehrmacht auf die Sowjetunion herumdrücken wollen. Eine Feierstunde des Bundestages wurde abgelehnt. Wenigstens hat sich der Bundespräsident dazu geäußert. Die Erinnerung an den verbrecherischen Krieg passt nicht in die Pläne, die NATO weiter aufzurüsten, …

Weiterlesen