VW verschärft Sparkurs

Trotz eines neuen Verkaufsrekordes von 10,8 Millionen KFZ und einem Gewinn nach Steuern von 12,2 Milliarden € will allein die Kernmarke VW PKW in den nächsten 5 Jahren 7000 Stellen zusätzlich streichen, vor allem in der Verwaltung. Mit den im Zukunftspakt von 2016 vorgesehenen 14.000 Arbeitsplätzen, ergibt das eine Vernichtung …

Weiterlesen

Einheit in der Vielfalt

Die politische Haltung europäischer kommunistischer Parteien zur EU und zu Europa. Wie groß sind die Unterschiede der kommunistischen Parteien? Die portugiesische KP toleriert die Linksregierung, die Partei der Arbeit Belgiens entwickelt sich erfolgreich, die KP Frankreichs hat einen turbulenten Parteitag hinter sich. Einige KP’n sind in der Europäischen Linken, andere …

Weiterlesen

Politische Geiselnahme?

„Die Transformation in dieser Geschwindigkeit und mit den Auswirkungen ist kaum zu managen, da dann in gut zehn Jahren etwa ein Viertel der Jobs in unseren Werken wegfallen müsste – insgesamt rund 100000 Stellen.“ Das prophezeite VW-Chef Diess im Interview mit der Süddeutschen Zeitung (SZ), wenn die EU die Reduzierung …

Weiterlesen

Internationaler Frauentag 2018

Frauenrechte – niemals geschenkt! Immer erkämpft! Verlängerung Weniger Arbeitszeit Verlängert die Lebenszeit Wer uns die kürzere Arbeitszeit verweigert Hält unsere Lebenszeit Kurz Wir sollten denen Die unsere Arbeitszeit lang halten wollen die Herrschaftszeit verkürzen damit unsere Lebenszeit länger wird Knut Becker Das Flugblatt hier.

Weiterlesen

Roter Käfer Extra zur Tarifrunde bei VW

Druck machen für Gerechtigkeit!   Nicht betteln, nicht bitten! Nur mutig gestritten! Nie kämpft es sich schlecht Für Freiheit und Recht! textete Hoffmann von Fallersleben im 19. Jahrhundert.     Liebe Kolleginnen und Kollegen, VWverweigert sich Euren berechtigten Forderungen genauso wie die Metallarbeitgeber in der Fläche. Hier wie da statt …

Weiterlesen

Afrin ist nicht allein

Mehrere Hundert zumeist kurdischer Menschen protestierten am Mittwoch in Braunschweig vor dem „Schloss“ gegen den völkerrechtswidrigen Angriff der Türkei auf die mehrheitlich von Kurden bewohnten Gebiete in Afrin (Föderation Nordsyrien). Aufgrund der sehr kurzfristigen Ankündigung der Kundgebung war die Beteiligung der Braunschweiger eher gering. Neben der DKP und der PDL …

Weiterlesen